, 1
Der Transporter 6.1
1. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
Ikone, neuester Stand.

Kann man etwas Perfektes noch perfekter machen? Versuchen kann man es: Diese Generation des Transporter führt bewährte Stärken konsequent fort und setzt neue Maßstäbe in seiner Klasse. Zusammen mit unseren Kunden haben wir so den besten Partner mit neuen Details für einen angenehmeren Arbeitstag, mit modernsten Fahrerassistenz-, Sicherheits- und Infotainmentsystemen, bei unverändert kompromissloser Multifunktionalität im Alltag, entwickelt. Der robuste und geräumige Transporter 6.1: Das vielseitige Fahrzeug für alle, die jeden Tag ordentlich etwas schaffen müssen.

Starting from

Starting from

Highlights 6.1.

  • Auf einen Blick:

    Standard neu definiert.

    Helle H7-Frontscheinwerfer, Kühlergrill im neuen Design, vorderer Stoßfänger im neuen Design, überarbeitetes Leichtmetallräderprogramm, neue, dunkle strapazierfähigere Sitzbezüge, modernisiertes Cockpit, neue Features wie z. B. Unterladefunktion, Laderaumerweiterung auf bis zu 3,30 m, LED-Beleuchtung im Fahrerhaus und Lade-/Fahrgastraum, neue Fahrerassistenzsysteme, neue Infotainment-Systeme

1. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
Innenraum 6.1.

  • Innenraum 6.1.

    Neben dem neuen, modernisierten Cockpit glänzt der Innenraum des Transporter 6.1 mit Details wie der Unterladefunktion für lange Gegenstände, der optionalen Laderaumschließung, die ein vom Fahrerhaus getrenntes Abschließen des Laderaums ermöglicht, oder dem abschließbaren Fach unterhalb der optionalen Beifahrerdoppelsitzbank. Zudem überzeugt der Transporter 6.1 mit modernsten Möglichkeiten der serienmäßigen Vernetzung durch die neueste Generation des Infotainment-Systems. Darüber hinaus sorgen eine erhöhte Sitzposition für ein hohes Maß an Übersicht und zahlreiche Ablagen für Ordnung im Fahrzeug.

1. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
Digitalanzeigen 6.1.

  • Kombiinstrument „Premium“

    Ihre Schaltzentrale.

    Im überarbeiteten Cockpit behalten Sie alles im Blick. Neben den zwei Rundinstrumenten für Geschwindigkeits- und Drehzahlanzeige bietet das optionale digitale Display der Multifunktionsanzeige wichtigen Informationen zur aktuell gefahrenen Strecke, Fahrzeit und Verbrauchsdaten. In der Multifunktionsanzeige ist ebenfalls eine Müdigkeitserkennung enthalten. Sobald diese beim Fahrer ein Abweichen vom normalen Lenkverhalten registriert, wird dem Fahrer über optische und akustische Signale eine Pause empfohlen.2

  • Navigationssystem Discover Media

    Ihre Infotainment-Zentrale.

    Egal, ob Sie beim Fahren telefonieren möchten, aktuelle Informationen über das Verkehrsgeschehen benötigen oder einfach nur Unterhaltung wünschen: Das optionale und intuitiv zu bedienende Navigationssystem „Discover Media“ bietet Ihnen, Zugriff auf eine große Auswahl an nützlichen Funktionen und lässt dabei keine Wünsche offen. So kommen Sie gut ans Ziel und werden dabei stets bestens unterhalten.

  • Volkswagen We Connect

    Ihr Zugang in die Welt innovativer Online-Dienste.

    Der Transporter 6.1 ist serienmäßig mit den innovativen Online Funktionen von „We Connect“3, sowie der neusten Generation des „Modularen Infotainment Baukastens“ ausgestattet. Auf Wunsch sind Sie und Ihre Mitarbeiter bei Ihrer Fahrt online. Mit „We Connect“ erwarten Sie Highlights, die jede Fahrt noch komfortabler und sicherer gestalten. Ob mit Echtzeit-Verkehrsinfos oder der Online-Gebietsbenachrichtigung – Ihr Transporter 6.1 ist bestens vernetzt.

2. Im Rahmen der Grenzen des Systems.
3. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigt der Kunde ein Volkswagen ID Benutzerkonto und muss sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect- bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus hat der Kunde nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug bei der Volkswagen AG zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen.
Komfort-Highlights 6.1.

Machen Sie es sich im Transporter 6.1 bequem: Die umfangreiche und deutlich erweiterte Serienausstattung, sowie komfortable Extras tragen zur unkomplizierten Handhabung bei. So können Sie jeden Arbeitstag auch hinter dem Steuer ganz entspannt genießen.

  • Elektromechanische Lenkung

    Mit Leichtigkeit ans Ziel.

    Die elektromechanische Lenkung im Transporter 6.1 bietet Ihnen aktive und adaptive Unterstützung in fast allen Fahrsituationen und bildet Grundlage für die modernsten Fahrerassistenzsysteme im Transporter 6.1.

  • Sitzangebot

    Hoher Sitzkomfort.

    Der Transporter 6.1 verfügt ab Werk über einen optimierten, ergonomischen Fahrerarbeitsplatz mit stufenlos verstellbarem Lenkrad. Einzigartig: Das abschließbare Fach unter der optionalen Beifahrerdoppelsitzbank bietet zusätzlichen Schutz für Ihre Wertgegenstände.

  • Mobiltelefonschnittstelle „Comfort“

    Bestens vernetzt.

    Die auf Wunsch erhältliche Mobiltelefonschnittstelle „Comfort“ erleichtert Ihnen die Kommunikation und Ihr Smartphone wird je nach Modell kabellos geladen. Ihre Hände bleiben da, wo sie hingehören: sicher am Lenkrad.

Fahrdynamik 6.1.

Die moderne BlueMotion Technology-Motorentechnik im Transporter 6.1 zeichnet sich durch Leistung, Durchzugskraft und Sparsamkeit aus. Die perfekte Wahl, wenn Sie viel unterwegs sind und trotzdem Fahrdynamik auf hohem Niveau genießen wollen.

  • Hohe Durchzugskraft, starke Traktion.

    Der Transporter 6.1 ist in verschiedenen Motor- und Getriebevarianten verfügbar. Das optional erhältliche Doppelkupplungsgetriebe (DSG) ohne Zugkraftunterbrechung ist zudem besonders komfortabel und sparsam. Mit dem verfügbaren Allradantrieb 4MOTION bleibt der Transporter 6.1 auch weiterhin mit der optionalen mechanischen Differenzialsperre das geländegängigste Fahrzeug seiner Klasse.

Fahrerassistenzsysteme 6.1.

  • Flankenschutz.2

    Genießen Sie im Transporter 6.1 Sicherheit rundherum: Der optionale Flankenschutz2 überwacht die Fahrzeugflanken und warnt optisch und akustisch im Rahmen seiner Systemgrenzen bei kritischen Annäherungen an Hindernissen und Personen.

  • Seitenwind­assistent.2

    Da kann es Wehen, wie es will: Der Seitenwindassistent2 unterstützt den Fahrer als Teilfunktion des elektronischen Stabilisierungsprogramms bei starkem und böigem Seitenwind durch automatische Bremseingriffe an den Rädern.

  • Spurhalteassistent „Lane Assist“.2 4

    So bleiben Sie mit dem Transporter 6.1 in der Spur: Der auf Wunsch erhältliche Spurhalteassistent „Lane Assist“2 4 lenkt bei unbeabsichtigtem Verlassen der Spur gegen und warnt den Fahrer gleichzeitig durch einen Warnton sowie einen Hinweis in der Multifunktionsanzeige.

  • Ausparkassistent.2

    Der optionale Ausparkassistent2 bietet eine Warnfunktion vor rückwärtigem Verkehr beim Ausparken und Rangieren. Dies kann eine Unfallreduzierung durch den Einsatz einer automatischen Notbremsung in kritischen Situationen ermöglichen.

  • Parklenk­assistent „Park Assist“.2

    Der optionale Parklenkassistent2 unterstützt den Fahrer durch Übernahme der Lenkbewegungen für das Einparken des Fahrzeugs.2

  • Automatische Distanzregelung ACC.2

    Die optional erhältliche automatische Distanzregelung ACC2 passt die zuvor eingestellte Geschwindigkeit automatisch der des vorausfahrenden Fahrzeugs an und hält dabei den vom Fahrer vorgegebenen Abstand.

  • Fernlichtregulierung „Light Assist“.

    Die optionale Fernlichtregulierung blendet bei entgegenkommenden oder vorausfahrenden Fahrzeugen automatisch ab, bevor diese geblendet werden. Ab 60 km/h und bei völliger Dunkelheit schaltet sich das Fernlicht bei zuvor aktiviertem System selbstständig ein.

2. Im Rahmen der Grenzen des Systems.
4. Der Fahrer muss jederzeit bereit sein, das Assistenzsystem zu übersteuern, und wird nicht von seiner Verantwortung entbunden, das Fahrzeug umsichtig zu fahren.